Meine Craniosacral Therapie

Meine Ziele liegen darin, Ihnen einen vertrauensvollen Rahmen für Heilprozesse zu bieten, in welchem Sie Klarheit in Ihrer Lebenssituation gewinnen und Sie Ihre Erfahrungen während der Therapie in Ihren Alltag übertragen können.

 Je nach Ausgangslage und Situation wende ich verschiedene Techniken der Craniosacral Therapie an. Sowohl im «Cranium» (Schädel) wie auch in der Verbindung zum «Sacrum» (Kreuzbein) zirkuliert innerhalb der Hirn- und Rückenmarkshäute Flüssigkeit (Liquor). Dieses System bildet eine Einheit verbunden mit Knochen, Muskeln, Faszien, Membranen, (Blut-) Gefässen und Nerven. Der zirkulierende Liquor beeinflusst die Entwicklung und Selbstheilung des ganzen Menschen. Der pulsierende Rhythmus im Craniosacral-System ist an verschiedenen Stellen des Körpers spürbar. Durch die sanfte Berührung gewinne ich Hinweise darüber, wo das Körpersystem sich frei ausdrücken kann und wo allenfalls Einschränkungen vorliegen. Mein Fokus liegt auf dem, was funktioniert, sich wohl und verbunden anfühlt. Ausgehend von dieser Kraft, deren Anteile auch in den Emotionen, im Mentalen und im Spirituellen eines Menschen verankert sind, unterstütze ich die Selbstheilungskräfte und das Bewusstsein des Klienten bezüglich seiner Themen. Das Gespräch vor, während und nach der Körperbehandlung spielt eine bedeutsame Rolle, um positive Veränderungen zu verankern.

Für die Körperbehandlung liegen Sie in bequemen Kleidern auf einer Massageliege; falls Einschränkungen bestehen ist die Behandlung auch im Sitzen möglich.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von möglichen Beschwerden (Indikationen), die mit Craniosacral Therapie behandelt werden können. Ich verstehe mich als Komplementärtherapeut und arbeite mit Ärztinnen, Physiotherapeuten sowie weiteren Anbietern von Therapien bei Bedarf zusammen.

  • Unterstützung in belastenden Situationen
  • Rehabilitation nach Krankheit oder Unfall
  • Schleuder- und Sturztrauma
  • Regulation für den Bewegungsapparat
  • Rücken- und Hüftbeschwerden
  • Schulter- und Nackenverspannung
  • Schlafprobleme, Erschöpfungszustände
  • Depressionen, Burnout
  • Stressbedingte Beschwerden
  • Störungen des Immunsystems
  • Regulation der Organe und des Lymphsystems
  • Chronische Schmerzzustände
  • Verdauungsbeschwerden
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Sinusitis und Tinnitus
  • Orthopädische Probleme
  • Regulation des Hormonsystems
  • Kieferorthopädische Unterstützung
  • Asthma, Allergien und Hauterkrankungen
  • Psychosomatischen Beschwerden

Als Mitglied von Cranio Suisse® und der Oda KT vertrete ich die Werte in den ethischen Richtlinien der Verbände. Ich unterstehe der Schweigepflicht.
Ethische_Richtlinien_D Cranio Suisse.pdf
Grundlagen der KomplementärTherapie und berufsethische Grundsätze.pdf